--- TAKE A WALK ---
Hilary Duff >> Stuff By Duff

2003 nahm Hilary mal wieder eine große Chance war. Wie schon kurz zuvor Mary Kate und Ashley Olsen startete sie ihre eigene Modelinie. Ihr Name half ihr natürlich diese zu verkaufen. (Sie hat übrigens auch selbst schon Sachen der Stuff by Duff Serie gekauft.)

Die Zielgruppe der Modelinie sind hauptsächlich Junge Mädchen, so ist auch der Stil zu erklären. Zu ihr gehören unter andem Schmuck, Kleidung, Kosmetik, Schuhe, Strand-Accesoires, Poster, Kalender und einiges mehr. Zusammen mit Visa hat sie sogar ihre eigenen Geschenk-Karten rausgebracht.

Die Kollektion kommt nicht nur bei der Zielgruppe an weil sie eine gute Qualität haben, sondern auch weil Hils Geschmack dem von vielen in ihrem Alter entspricht und in ihrer Kollektion perfekt rüberkommt. Solange Hilary als "Cool" gilt, wird sich auch ihre Modereihe Stuff by Duff gut verkaufen!

In Deutschland ist es leider sehr schwer an Sachen aus dieser Modelinie zu kommen. Eine Zeitlang gab es sie bei Orsay zu kaufen, jedoch nur in begrentzter Auswahl. Zur Zeit müsst ihr Glück haben um zufällig mal Einzelstücke bei kelineren Händlern zu bekommen oder mal ein Angebot bei Ebay zu erwischen.

Gratis bloggen bei
myblog.de